Spread the love

In kurzer Zeit werden wir lernen, dass Autoritatismus keine wirksame Seuchenbekämpfung ist, sondern Ausreden produziert, und dass Zentralismus nie der Bevölkerung und ihren Lebenssituationen gerecht wird.Public Space is offline

Zum Glück haben viele Mitarbeitende schon umgelernt und zerstören sich nicht mehr ihr Umfeld: Jetzt können sie auch nach den neuen Anweisungen ohne große Kontrollen schnell die Zuweisungen ausstellen, ohne Originale … und ohne Besuchspflicht, die ist ausgesetzt.

Echte Bildung existiert doch seit Jahrzehnten in Deutschland nicht mehr. Es ist seitens der Kultusminister und Landesväter gelogen und geheuchelt, wenn sie diese Gerechtigkeit in der Pandemie sicher stellen wollen. Stoff lernen und sterben? 
Halbbildung zur Berufsvorbereitung ist schon lange keine Bildung mehr, und zum Leben reicht die Konkurrenzwirtschaft auch nicht mehr: Wir sollten lernen, uns zu entspannen, selbst entscheiden und einen Neu-Anfang nach diesen dummen Parteien und den verkauften Parlamenten zu entwerfen …

Was sind für euch #Bullshitjobs? Ich fange mal mit: „Rüstungsindustrie“ an

2021-01-06-Schnee-in-MuenchenWenn David Graeber nur halbwegs Recht hat, sind mindestens 30 Prozent der Jobs (die meisten Bürojobs) komplette #Bullshitjobs. Niemand sollte sich dafür in Gefahr bringen müssen. Es ist Fakt, dass Erwerbsarbeit nur gelingen kann, wenn die „nicht bezahlte“ Arbeit geleistet wird. Wir meinen aber immer, dass Erwerbsarbeit das einzige ist, was wertvollst entlohnt zu werden.
Mit Adorno würde ich sagen: Die #Kulturindustrie, die sich für Kunst hält und immer nur die alten religiösen giftigen Mythen und Märchen von „Gut und Böse“ erzählt, statt die Realität aufzunehmen und lebbare Zukünfte zu entwerfen
In der Massentierhaltung, alle „Jobs“ wie „HumanRessource Manager“, „Publishing Manager“, Makler, Bankkaufmann,
Fast alles, für das man Excel Listen erstellen muss. JEGLICHE Personalvermittlung und Zeitarbeitsagenturen. Wozu gibt es denn das Jobcenter bzw die Agentur für Arbeit?
Longplayer Conversation 2014: David Graeber and Brian Eno youtu.be/cuBpOXGLn_o #bullshitjobs #economy

… im vermeintlich existenzbedrohenden Krieg darf nichts unversucht gelassen werden. Der Zweck heiligt die Mittel. Das Problem sind nicht fehlende Fakten. Das Problem sind faschistische & verschwörungsideologische Narrative, die das Fundament für diese Art von Lügen legen.

„Blaue Lügen“ stärken den Zusammenhalt – man wird zum Komplizen & verteidigt die Gruppe gegen Angriffe von außen. Forschung deutet darauf hin, dass diese Art von Lügen aus Solidarität zum eigenen Lager verstärkt in polarisierten & mit Wut aufgeladenen Situationen auftritt.

Bei @sciam@twitter.com gab es vor einigen Jahren einen ganz guten Artikel zu diesem Phänomen:

Jubelnder Anzug-Mann steht auf der Treppe seiner Lügen-Nasescientificamerican.com/guest-blog/how-the-science-of-blue-lies-may-explain-trumps-support/ Dank an @Kattascha!

ABER: Gilt das nicht auch für unser gesamtes Parteien-System und den Lobby-gesteuerten und #NATO- Parlamentarismus, von Bertelsmann über BILD bis zur Rüstungsindustrie?

Bürger*innen-Selbstorganisation sollten wir in der nächsten Zeit lernen, bevor uns der Lobby-Kapital-gesteuerte Laden um die Ohren fliegt …