fritz Letsch

gestalt-coaching und supervision

Schlagwort

muenchen

München könnte viel mehr fair

München hat wieder eine Herausforderung, eine Challenge, die Fairtrade-Challenge: Wir waren auch schon Hauptstadt des Fairen Handels, aber nur wenige wussten davon: Fairhandel und Stadtverwaltung, Agenda 21, die Folgen von Rio 1992: Wir wissen schon lange um die Zusammenhänge von… Weiterlesen →

Zu einem festlichen authentischen afrikanischen Konzert gehen und mit Beitrag zum Buffett oder Spende zahlen? Fr 24.7. ab 19 h Pamuzinda Seidlvilla

Zu einem festlichen authentischen afrikanischen Konzert mit Pamuzinda.de lädt youventus international Fr 24.7. ab 19 h in d Seidlvilla München: Die einerseits beruhigende, fast tranceartige Musik kann richtig aufwühlend werden, wenn größere Geschichten gesungen und inszeniert werden: Geschichten von Jagd… Weiterlesen →

Pressekonferenz am 6.7. in Berlin: Zivilgesellschaft ist gemeinnützig! / Zukunftsrat für München?

Seit Antonio Gramsci den Begriff Zivilgesellschaft geprägt hat, wird immer mehr Menschen klar, dass Behördenstaat und Parlamentsparteien keine Zukunftslösungen kennen, dass dafür eigene Zukunftsräte notwendig werden. Wer baut ihn in deiner Umgebung auf? Heute abend 19h im EineWelthaus München ist… Weiterlesen →

Zeitreisen tun grade gut: Rolf Pohle schrieb in „Mein Name ist Mensch“ die Geschichte der 68er in München mit

Die Proteste der Studierenden hatten Grundlagen: Polizeimord an Benno Ohnesorgin Berlin und die mörderische Hetze der Bildzeitung gegen Rudi Dutschke brachte auch die bayrische Polizei in heftigsten Einsatz für die Bildzeitung, deren Auslieferung in der Schellingstrasse, dem Druckhaus des „Völkischen… Weiterlesen →

Internationale Frauenliga für Frieden und Freiheit feiert ab Fr 19.6. im Rathaus #München 100 Jahre: Noch Plätze frei

bereits Ende des 19. Jahrhunderts wurde das Problem des Frauenhandels zum Zweck der Prostitution öffentlich. Lida Gustava Heymann, neben Anita Augspurg die Mitbegründerin der Internationalen Frauenliga für Frieden und Freiheit / IFFF gehört in Deutschland mit zu den ersten Frauen,… Weiterlesen →

Gegensprechanlage Mi 10. Juni 21 h Das Leben nach dem Kapitalismus: Was haben wir schon, was gemütlich weiter gehen kann, was wird uns fehlen?

10. Juni 21 h Es gibt so viele spannende Initiativen, und wir wollen viele ins Gespräch bringen: Leben nach dem Kapitalismus Nord-Süd-Forum München – „anders leben, anders wirtschaften „anders leben, anders wirtschaften – im globalen Süden und Norden“ am 03.-05…. Weiterlesen →

Aktion "Who made my clothes?" zum Jahrestag der Katastrophe von Rana Plaza, Bangladesh Fr 24.4. 15-17h Treffpunkt Brunnen am Gärtnerplatz Muc

Aktion „Who made my clothes?“ zum Jahrestag der Katastrophe von Rana PlazaAm 24. April jährt sich der Einsturz des Rana Plaza-Textilgebäudes in Bangladesch zum zweiten mal. Mehr als 1.100 Näherinnen und Näher ließen dabei ihr Leben für billige Kleidung. Bis… Weiterlesen →

Wenn ihr Freitag in Feierabend geht … kommt die Kunst zu eurer Arbeit ins versteckt liegende Atelier nach Haidhausen, eine Anregung

fangen zwei junge Ungarinnen aus Budapest mit dem Ende an: ich hatte heute schon mit ihnen das Vergnügen: Sie waren bei unserer Lesegruppe zur queeren Stadt-Psycho-Geografie. Eintritt frei – S-Bahn: Rosenheimer Platz – Tram 15/25: Rosenheimer Platz – Bus 54:… Weiterlesen →

Evolution für den Lehrplan: Was lernen unsere Kinder über die Entstehung des Lebens? Mittelalter? Fr. 13!3. EineWelthaus München

Veranstalter: Deutscher Freidenkerverband München, AK Laizismus Linke München, BfG, Bruno Giordano Stiftung

© 2018 fritz Letsch — Diese Website läuft mit WordPress

Theme erstellt von Anders NorénNach oben ↑