fritz Letsch

gestalt-coaching und supervision

Seite 2 von 10

Neue bayrische Konzentrationslager

Bayern errichtet seit einigen Monaten neue Konzentrationslager, „natürlich“ nur für Geflüchtete, denn damals waren die Lager ja auch nur für Arbeitsscheue und Kommunisten. Die Leute der SPD durften oft schon nach 3 Monaten wieder nach Hause, die Schwulen, Juden und… Weiterlesen →

Die Macht der Leisen und Schüchternen

Eine der wichtigsten Erkenntnisse der längeren Arbeit mit dem Theater der Unterdrückten ist die wachsende Erkenntnis, nicht mehr Opfer zu sein, wenn die Ohnmacht der Täter, aus ihrer Rolle zu kommen, spürbar wird. Forumtheater geht weiter bis zum Legislativen Theater… Weiterlesen →

Der Mord auf der Wiesn, eine Farce

Der Alp?Traum eines Theaterpädagogen, in einem nachgespielten Valentin-Sketch mitspielen zu müssen, und alle anderen im Seniorentheater kennen das Stück … Gespielt wird in einem Tableau, das wie in einem nachgebauten Valentin-Musäum in die 70er Jahre im Stadtmuseum mit Olympiade und… Weiterlesen →

interkulturelle Arbeitsweisen: ABC

Die Zukunft unseres Landes hängt von einer guten Zusammenarbeit der verschiedenen Kulturen ab: Das Gegeneinander der Parteien und der Besitz- und Einkommens-Schichten, der Konfessionen und mancher Gemeinde-Konkurrenz-Nachbarschaften bis hin zu den schlechten Vorbildern der gewaltsamen NATO-Interventionen gibt uns wenig Fähigkeiten…. Weiterlesen →

Zur Untätigkeit verdammt … in Bayern?

Geflüchtete werden in Bayern an der Ausbildung und Arbeit gehindert, während die Handwerkskammern und die Industrie- & Handelskammern dringend Auszubildende und Fachkräfte suchen. Die Ausländerbehörden sind zur Zur Untätigkeit verdammt … die Behörden? Die Ausländer-Ämter in den Landkreisen haben angeblich… Weiterlesen →

Bewegung als kritische neue Politikform

Vor hundert Jahren hatten Könige und Kaiser die SPD als vermittelnde Kraft des Volkes in die ständischen Männer-Parlamente von Adel, Besitzenden und Klerikern zugelassen. Die SPD ist dabei immer vermittelnd geblieben, schnell auch gegen die eigenen früheren Genossen, Adel und… Weiterlesen →

Super Visionen

Arbeitsgemeinschaft Sozialpolitischer Arbeitskreise klingt sehr nach Arbeit, war aber sehr viel mehr gemeinschaftliches Lernen an den eigenen Themen in verschiedensten Arbeitsfeldern der achziger Jahre. Visionen entstanden aus der Begegnung der internationalen Bewegungen. Supervision ist die Begleitung von Gruppen zu ihrer… Weiterlesen →

Bayrische Netze der Selbstorganisation

Selbsthilfe und Selbstorganisation werden allmählich bekannter, doch ist das Zusammenwirken der verschiedenen Strukturen noch zu wenig ausgeprägt. Wir lernen dazu, für unsere Zukunft. Wir hatten schon demokratischere Zeiten zumindest fühlte es sich so an, als einzelne Themen durch neue Parteien… Weiterlesen →

Sexual-Pädagogik mit Geflüchteten

Je nach Sprachverständnis gibt das wunderbare Einstiege in ein vertieftes Kulturverständnis: Kulturelle Annäherung in der Aufklärung als Chance der Integration Persönliche Themen der Teilnehmenden in einer Runde als austauschbar erleben: „Aufklärung“ an ihren Wurzeln, an den Themen der Teilnehmenden. Wie… Weiterlesen →

berufsorientierung

in der mittelschule eine aufgabe der 8. klasse, allmählich in eine vorstellung von arbeit hinein zu wachsen … aber eine innere verteidigung der verlängerten kindheit wehrt sich dagegen, und alle bedrohung mit dem kommenden „ernst des lebens“ gleicht die freiheiten… Weiterlesen →

« Ältere Beiträge Neuere Beiträge »

© 2019 fritz Letsch — Diese Website läuft mit WordPress

Theme erstellt von Anders NorénNach oben ↑